Harnwegsinfekte

Harnwegsinfektionen sind im frühen Kindesalter die häufigsten bakteriellen Infektionen. Sie treten bei Mädchen häufiger als bei Jungen auf. Harnwegsinfekte werden durch Bakterien im Urin ausgelöst, können auf die Blase begrenzt sein, sich aber auch auf die Nieren ausweiten. Eine Harnwegsinfektion kann eine ernste Erkrankung sein, die behandelt werden muss. In der Praxis untersuchen wir Ihr Kind bei Verdacht auf eine Harnwegsentzündung (Ultraschall der Blase und der Nieren, Urinuntersuchung auf Bakterien) und leiten eine entsprechende Therapie und ggf. weiterführende Diagnostik ein.